austriaguides

Als echte Experten wollen wir austriaguides Ihnen Kunst und Kultur sowie Natur und Lebensart Österreichs vor Augen führen. Wir sind ein engagiertes Team von speziell ausgebildeten, staatlich geprüften Fremdenführerinnen.

 

Neben Stadtführungen, Rundfahrten, Ausflügen, Studienreisen und Museumsführungen planen und organisieren wir für Sie auch individuelle Programme.

 

austriaguides sind in allen neun Bundesländern vertreten und jeder austriaguide hat zugleich auch die Befugnis und Kompetenz in und durch ganz Österreich Führungen anzubieten.

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung für Österreich anstecken!

 

Über uns

ALEXANDRA ENGELBRECHTSMÜLLER


Gleich nach der Matura an den Tourismusschulen der Wiener Handelskammer zog es mich in die weite Welt hinaus. Als Reiseleiterin abeitete ich in West- und Mitteleuropa und lernte dabei viele schöne Ecken unseres Kontinents kennen. Längere Aufenthalte in Großbritannien und Frankreich trugen dazu bei, meine Sprachkenntnisse zu erweitern und meinen Blick für Land und Leute zu schärfen.

Weiters arbeitete ich im Bereich Gruppenreisen und Reiseorganisation für Busreiseveranstalter. Nach der Geburt meines Sohnes entschloss ich mich zur Ausbildung zum Fremdenführer, mit anschließender staatlicher Prüfung. Heute arbeite ich als austriaguide hauptsächlich in Oberösterreich. Ich begleite Sie bei der Entdeckung unserer Region, wobei hier Augenfälliges mit Hintergrundwissen verbunden wird und auch schmunzeln erwünscht ist. So wird die Geschichte unseres Landes erlebbar, begreifbar und mitreißend. Die Verbindung von Geschichte und Brauchtum, Natur und Kultur, Gestern und Heute wird ihnen Land und Leute näher bringen. Ich freue mich sehr, Sie bald persönlich bei uns in Oberösterreich begrüßen zu dürfen.

IRENE KLINGLMAIR


Nach meiner Ausbildung im Bereich Kultur- und Kongressmanagement in Steyr ging ich für ein Jahr als Au-Pair nach Rom. Dort konnte ich auch meine Italienischkenntnisse vertiefen. Nach meiner Rückkehr in meine Heimatstadt Steyr arbeitete ich als Radiomoderatorin bei einem Privatsender. Danach wechselte ich zur Landesgartenschau Bad Hall 2005 wo ich für Veranstaltungen sowie Ausbildung und Koordination der Parkführer und Presse zuständig war. Anschließend war ich  als Assistentin des Kaufmännischen Geschäftsführers der Kulturhauptstadt Linz 2009 tätig.

Als austriaguide arbeite ich seit 2004 hauptsächlich in Oberösterreich. Mit Engagement und Wissen zeige ich Ihnen gerne meine Heimatstadt Steyr und die Region, stets auch mit einem Aha-Erlebnis und Anekdoten versehen. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Österreichs aufzuzeigen, ist ebenso ein Teil meines Berufs, wie Ihnen Brauchtum, Land und Leute näherzubringen.

Ich freue mich, zum Gelingen Ihres Besuches beitragen zu können!

VIKTORIA SCHILLER

Die Reiselust hat mich schon bald in die weite Welt gelockt. Mittlerweile kann ich auf über 20 erfolgreiche Jahre als Reiseleiterin in fast der ganzen Welt zurückblicken. Fremde Länder und Kulturen nicht nur selber zu erleben sondern auch zu vermitteln wurde meine Berufung! So verbringe ich nach wie vor viel Zeit auf Reisen aber auch mit der Planung von Sonderprogrammen für renommierte Reiseveranstalter.

Die zusätzliche Qualifikation zum austriaguide war mir ein großes Anliegen. Nun kann ich auch mit Gästen aus Nah und Fern meine schöne Heimat bereisen und ihnen viel Wissenswertes, Amüsantes und Spannendes über Österreich und vor allem über meine Heimatstadt Steyr vermitteln. Und dass Steyr nicht umsonst mit dem Begriff "Romantikstadt" wirbt, beweise ich Ihnen gerne im Zuge meiner Themenführung "Liebe, Laster, Leidenschaft"
 
Lassen auch Sie Sich begeistern, ich freue mich auf Ihr Kommen!

SILVIE SOMASGUTNER

Österreich und Tschechien sind geschichtlich nahe miteinander verbunden. Die beiden Länder haben sich kulturell gegenseitig beeinflusst und wachsen in einem gemeinsamen Europa seit 20 Jahren wieder stärker zusammen.

Ich fühle mich beiden Ländern sehr nahe, da Tschechien mein Geburtsland und Österreich meine Heimat ist. Diesen besonderen kulturellen Hintergrund wissen meine Gäste bei verschiedensten Führungen besonders zu schätzen.

Eine Fremdenführung muss nicht immer eine Aneinanderreihung von Jahreszahlen und geschichtlichen Ereignissen sein, sondern Geschichte und Kultur können bei einer guten Führung lebendig gemacht werden.

Genau das ist mein Credo: Ich verstehe mich als Begleiterin von Gruppen, die Zeitgeschichte und Kultur in Österreich und Tschechien auf eine anregende und spannende Art kennenlernen wollen.

Als staatlich geprüfte Fremdenführerin - austriaguide,  biete ich Ihnen neben klassischen Fremdenführungen auch Spezialführungen in verschiedenen Sprachen an. Gerne organisiere ich für Sie auch grenzüberschreitende Führungen nach Prag, Austerlitz und Königsgrätz mit individueller Betreuung & Hotelreservierung.

 

Meine Spezialität:

Kostümführung Katherina von Lamberg im Originalkostüm des 19.Jh.

WOLFGANG HACK


Die Schönheiten unseres Landes und Besonderheiten der Region zu vermitteln ist der Beruf, den ich mit großer Freude als geprüfter österreichischer Fremdenführer ausübe. Ich begleite die Gäste aus aller Welt mit Begeisterung in ganz Österreich, Schwerpunkte sind aber meine Heimatstadt Steyr und das Land herum, die „Eisenwurzen“.

Meine Familie ist seit 600 Jahren hier in Steyr beheimatet, daher kenne ich jeden Winkel und vor allem die „Geschichten hinter den Haustüren“.

 

Ein Rundgang durch Steyr ist das Eintauchen in die Welt des Mittelalters, des stolzen Handwerks und der international tätigen Eisenhändler. In dieser Epoche war Steyr nach Wien die bedeutendste Stadt Österreich, hier spiegelt sich die europäische Geschichte mit ihren Höhenpunkten, aber auch Katastrophen wie den Glaubensriegen wider.

Beginnend mit der Industrialisierung durch Josef Werndl haben wir uns zu einem der innovativsten Wirtschaftsstandorte und Zentrum weltweit tätiger Konzerne weiterentwickelt. Sehr viele Besucher und Besucherinnen sind Gäste der großen internationalen Betriebe, durch meine humanistische und technische Ausbildung kann ich sowohl unsere Kultur als auch technische Zusammenhänge kompetent vermitteln.

Meine Führungsschwerpunkte sind:

 

  • Handwerk und Industrie
  • Heimatforschung, Museums – und Regionalgeschichte
  • Musik vom Meistergesang bis zur Klassik
  • Flößerrundgänge, Nachtwächterführungen, Segwaytouren, Stadterlebnisse

 

 

HELEN PETERMANDL

 

Das starke Bedürfnis, jede Ecke und jedes Grätzl in meiner Heimatstadt entdecken zu wollen, hat schon in meiner Jugend in London begonnen, wo ich aufgewachsen bin.  Damals hatte ich noch keine Ahnung, dass ich eines Tages in Österreich landen würde.  Eine der besten Entscheidungen, die ich in der Folge getroffen habe, war, im Jahr 2009 austriaguide zu werden.

 

Ich arbeite als Fremdenführerin in Steyr und Graz - unter den Augen eines Wappentiers, das man je nach Standort als den Steyrer oder Steirer Panther bezeichnet. 

 

Es wäre mir eine Freude, Ihnen die Sehenswürdigkeiten von Steyr zu zeigen, Ihnen Einblicke in seine Geschichte und Geschichten zu geben und Ihnen viele Eindrücke zu vermitteln, von dieser einzigartigen Stadt, die über 1000 Jahre Höhen wie Tiefen erlebt hat. Gerne würde ich Ihnen auch das Steyr von heute mit seiner Kreativität und seinem ganz speziellen Flair präsentieren, das jetzt mein zu Hause ist

 

 

GERTRUDE ROZNOVSKY

 

Als austriaguide, Geschichte(n)erzählerin, Kultur(v)ermittlerin und Reise(beg)leiterin sage ich Ihnen ein herzliches „Griaß eich in Steyr“! 

Aufgrund meiner Tätigkeit als Fluglinienangestellte habe ich lange in Wien, Johannesburg und Singapur gearbeitet und insgesamt 18 Jahre im Ausland gelebt (auf vier verschiedenen Kontinenten). Doch kein anderer Ort der Welt fasziniert mich so sehr wie meine Geburtsstadt Steyr!

 

2007 bin ich nach Österreich zurückgekehrt und habe die Ausbildung zur staatlich geprüften Fremdenführerin & Reiseleiterin absolviert. Seither bin ich mit großer Leidenschaft für meine Gäste aus dem In- und Ausland im Einsatz, vor allem in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und dem Burgenland. Jeden Tag freue ich mich aufs Neue darauf, meine Gäste kompetent und professionell, auf spannende, humorvolle und einfühlsame Weise betreuen zu dürfen und mit ihnen die Schönheit unseres Landes zu entdecken. Am allerliebsten tue ich dies in meiner Heimatstadt. Deshalb hat es mich auch besonders gefreut, dass ich im Rahmen der OÖ Landesausstellung 2021 in Steyr als Kulturvermittlerin im Museum Arbeitswelt und im Schloss Lamberg tätig sein konnte.